Einblicke per Live-Magazin

Soeben erschienen ist das aktuelle „Burgenland live“-Magazin. Auf 100 Seiten bietet das opulent illustrierte Journal spannende Reportagen, Porträts und Artikel sowie einen Überblick über kommende Top-Events.

Dieser Tage war im MuseumsQuartier das „Das Burgenland zu Gast in Wien“. Dabei wurde die zweite Nummer des „Burgenland Live“-Magazins vorgestellt – und damit der ohnehin schon genussvolle Rahmen des Events um eine informative Facette erweitert.

Die Reportagen, Interviews und Artikel des neuen Journals geben einen vielfältigen und spannenden Einblick ins aktuelle Burgenland-Angebot: So findet sich in dem aktuellen Heft ein Porträt von Sepp Sailer, dem Erfinder des Martinilobens, der Visionär und Hotelier Karl J. Reiter erläutert seine Philosophie als Gastgeber, und Konditor Christian Kaplan berichtet über die Zuckerseite des Lebens.

Gratis ins Eventgeschehen eintauchen

Ebenfalls zu Wort kommen die mehrfache Kickbox-Welt- und Europameisterin Nicole Trimmel und Edel-Winzer Leo Hillinger. Besuche in der Uhudlerei Mirth sowie bei Gänsezüchter Siegfried Marth ergänzen das grandios aufgemachte 100-Seiten-Magazin. Dazu gibt's umfassende Infos zum Kulinarikfestival Gans Burgenland sowie zu den wichtigsten Terminen des Kulturherbstes und des pannonischen Advents.

Produziert wurde die Gratis-Publikation von Burgenland Tourismus gemeinsam mit dem „echo medienhaus“ – in einer Auflage von 15.000 Exemplaren. Sie kann bei Burgenland Tourismus bestellt oder als PDF online bezogen werden.

Burgenland Magazin ansehen


25.09.2018