Gans Burgenland zu Gast bei Casinos Austria

Gans Burgenland überschreitet erstmals die Landesgrenzen und ist im November in allen heimischen Restaurants der Casinos Austria AG zu Gast. In den 12 Casino Restaurants wird ein exklusives Menü von der burgenländischen Weidegans angeboten.

Tourismuslandesrat MMag. Alexander Petschnig zeigt sich über die Zusammenarbeit erfreut: „Dies ist der Beginn einer kulinarischen Kooperation zwischen Burgenland Tourismus und der Casinos Austria AG und eine tolle Möglichkeit das Genussland Burgenland einem neuen Publikum zu präsentieren. In den letzten Jahren ist nahezu ein Boom für Wein- und Kulinarikreisen entstanden. Regionale Spezialitäten und heimische Produkte stellen heute einen wesentlichen Faktor für die Urlaubsentscheidung dar.“

Lukullische Gansl-Gala
Als Höhepunkt ist eine „Gansl-Gala“ am 10. November 2017 im vornehmen Ambiente des Casinos Baden für geladene Gäste geplant. Das Casino Baden ist bekannt für seine tollen Events und wird von Direktor Edmund Gollubits, einem Burgenländer, geleitet.

„Die Casinos Austria AG betreibt in ihren 12 Casino-Standorten die Gastronomie mit der Cuisino GmbH selbst. Dadurch ergeben sich auch einige Anknüpfungspunkte für Burgenland Tourismus, um mit den Themen Wein und Kulinarik das Urlaubsland Burgenland noch besser zu bewerben“, so Hannes Anton, Geschäftsführer von Burgenland Tourismus. Die Gäste der Casinos lernen die kulinarischen Köstlichkeiten des Burgenlandes kennen und erhalten Informationen zu den Angeboten und der vielfältigen Produktpalette der burgenländischen Winzer und Produzenten. 


19.10.2017