Wein wirbt – fürs Burgenland

Auch, wenn Wein im Burgenland ein Ganzjahresthema ist, so rücken die edlen Tropfen bei vielen Genießern vorwiegend im Herbst in den Mittelpunkt des Interesses. Für Burgenland Tourismus ein Anlass, um gemeinsam mit Wein Burgenland und heimischen Winzern bei herausragenden Präsentationen in München und Wien kräftig Flagge zu zeigen.

Unter dem Motto „Burgenland at it's best“ stellten am 19. Oktober 75 burgenländische Winzer bei einer großen Wein Burgenland-Präsentation in der Münchener Tonhalle ihre Spitzenprodukte vor. Die Veranstaltung war komplett ausgebucht. Novum war die Einrichtung einiger spezieller „Thementische“ – etwa zu Top-Rieden oder gereiften Weinen.

Gereifte Weine sind auch bei der Präsentation burgenländischer Herkunftsweine am 23. Oktober im Wiener MAK (Museum für angewandte Kunst) mit dabei. Bei dieser Veranstaltung präsentieren sich heuer gleich 108 heimische Winzer dem Wiener Publikum. Im Vorjahr waren immerhin 1.400 Wein-Kenner dabei, um die Herkunftsweine Neusiedlersee DAC, Leithaberg DAC, Mittelburgenland DAC und Eisenberg DAC zu probieren. Für heuer wird ein ähnlicher Andrang erwartet. Zudem nimmt diesmal jeder Winzer zusätzlich zwei weitere pannonische Qualitätsweine mit.


19.10.2017